Ein Open-Data-Portal für Offenbach?

Von Annette Schaper-Herget und Paula Simon Offenbach ist reich an Werbeslogans, schicken Buzzwörtern und immer neuen Marketingoffensiven: „Soul OF Hessen“, „Open Smart City“, „Future of Smart City“ oder „Open Data“ und viele mehr. Natürlich alle auf Denglisch, denn das suggeriert Moderne, Fortschritt, Digitalisierung und Geschäfte. Aber was steckt dahinter? Es gibt viel Show und Propaganda […]

Anfrage: Informationssicherheitsbeauftragte/r (ISB)

29.01.2024 Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, gemäß § 50 HGO richten die Stadtverordneten der Ofa-Fraktion die nachstehende Anfrage an den Magistrat mit der Bitte um Beantwortung innerhalb der geschäftsordnungsgemäßen Frist. Vorbemerkung: Aus der Antwort auf unsere Anfrage „Cybersicherheit in der Offenbacher Verwaltung“ wird deutlich, dass der Beschluss 2021-26/DS-I(A)0278 solange nicht umgesetzt werden kann, bis die 2023 […]

Anfrage: Open-Data-Portal und Open-Smart-City-Strategie

 25.01.2024 Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,gemäß § 50 HGO richten die Stadtverordneten der Ofa-Fraktion die nachstehende Anfrage an den Magistrat mit der Bitte um Beantwortung innerhalb der geschäftsordnungsgemäßen Frist. Vorbemerkung: Am 13.Juni 2022 hat unsere Fraktion einen Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt, in dem wir ein Open Data-Portal für die Stadt beantragen. Dieser Antrag wurde […]

Antwort: Cybersicherheit in der Offenbacher Verwaltung

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, o.g. Stadtverordnetenanfrage beantwortet der Magistrat wie folgt: Ofa: In der Antwort ist unsere Vorbemerkung weggelassen worden. Wir fügen sie hier noch mal ein: Vorbemerkung: Am 23. Juni 2022 hat die Stadtverordnetenversammlung den Beschluss 2021-26/DS-I(A)0278 gefasst. Danach soll soll der Magistrat zur Reduktion der Risiken und Folgen eines Cyberangriffs ein Informationssicherheitskonzept auf […]

Annettes OB-Wahlkampf: Entbürokratisierung und Digitalisierung in Offenbach

Digitalwüste Deutschland Wir alle kennen es: Den mühseligen Papierkram, wenn man etwas von den Behörden will. Das kann vieles verschiedenes sein: Ausschank, Mietwagengenehmigung, Fundsachen, Miteinbürgerung, Ausweisverlängerungen, Straßenschäden, Baumfällgenehmigung, Eheschließung, Sterbeurkunde, Wohnberechtigungsschein, Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen, Kitagebühr, Baugenehmigung, Veranstaltung, wilder Müll, Bestattung, Pflegewohngeld … und vieles mehr! Wie schön wäre es, wenn die Digitalisierung bei uns so […]

Digitalisierung

Für die Digitalisierung müssen Weichen gestellt werden! Am Anfang stehen politische Grundsatzentscheidungen für eine Strategie: Nicht nur Geschäftsinteressen von Konzernen, sondern auch die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der Leute und der Verwaltung müssen berücksichtigt werden. Die für unsere Kultur in Deutschland typischen Ängste müssen wir abbauen und alle Menschen mitnehmen. Manche Menschen wollen oder können sich […]

Der Bericht über die erste Sitzung 2023 ist da: Nr. 19

Hier geht es zum Bericht! Wir stellen den neusten Trick23 der Koa vor: Politische Weichenstellungen, die sie lieber im Hinterzimmer behandelt, erklärt sie flugs zu „Verwaltungshandeln“; das die Stadtverordneten und erst recht die Opposition nichts angehe. Auch viel Meta aber nichts Genaues zur geheimnisvollen Digitalisierungsstrategie des OB, zu einem angenommener Ofa-Antrag, zum Wald, zum Hauptbahnhof, […]

19. Sitzung: Videoübertragung, neuster Koa-Trick „Verwaltungshandeln“ ,Digitalstrategie, Respekt vor der Demokratie oder Hinterzimmer?

02.02.2023 Neuerung 2023: Rathaus-TV Die erste Sitzung im Jahr 2023 fand zwar erst im Februar statt, weil einige Mitglieder des Ältestenrats der Ansicht sind, dass nur 8 Sitzungen pro Jahr für die Demokratie genug seien. Dafür gab es aber eine schöne Überraschung, nämlich endlich eine Live-Übertragung. Einen Antrag dazu hatten wir vor einem Jahr gestellt […]

Anfrage: Digitalisierung der Verwaltung, Open Data für Bürger, offene Formate und Bürgerbeteiligung

Vorbemerkung: Die Bundesregierung will einen Rechtsanspruch auf Open Data einführen. Allerdings stehen der technischen Umsetzung noch etliche Hürden entgegen. Um diese zu überwinden, stehen in der Open-Data-Community offene Datenstandards und Anwendungen bereit (siehe https://netzpolitik.org/2022/open-data-wie-ein-datenstandard-die-digitale-verwaltung-oeffnen-kann/). Die Qualität von veröffentlichten Daten kann mit einem von Tim Berners Lee vorgeschlagenen Fünf-Sterne Modells einfach veranschaulicht werden (siehe https://openall.info/formate/daten-offenlegen/funf-sterne-modell/) Es […]