Offenbach
für alle

Lebenslauf von Dr. Annette Schaper-Herget

Persönliches

 
November 1955 geboren in Düsseldorf
1997 Umzug nach Offenbach
1999 Eheschließung mit Helge Herget
1999 Geburt unseres Sohnes

Foto: micha.fotografiert / Michael Zimmermann

Ausbildung und berufliche Stationen

 
1974 – 1981 Physik- und Mathematikstudium an der Universität Düsseldorf, Vordiplom Physik, 1. Staatsexamen
1981 1982 Aushilfslehrerin Physik und Mathe an einem Gymnasium
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Experimentalphysik I der Universität Düsseldorf
1982 1986 Doktorandin am Institut für Angewandte Physik der Uni Düsseldorf
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Graduiertenstipendium des Landes NRW
Januar 1987 Promotion am Inst. f. Angewandte Physik, experimentelle Doktorarbeit zum Thema „Veränderungen optischer Eigenschaften dünner Schichten durch Ionen- oder Neutralteilchenbeschuß“
1987 Stipendium der Volkswagen-Stiftung im Rahmen des Forschungswettbewerbes zu Fragen der Rüstungskontrolle für der Durchführung der Studie „Möglichkeiten der Rüstungskontrolle auf der Ebene von Forschung und Entwicklung – Das Beispiel Trägheitseinschlußfusion“ am Institut für Kernphysik der TU Darmstadt
1988 – 1992 Gründungsmitglied der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheitspolitik (IANUS) an der Technischen Hochschule Darmstadt
1992 – 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung Frankfurt
2020 Renteneintritt

Berufliche Aktivitäten

  • Betreuung der Physik-Praktika an der Uni Düsseldorf
  • Forschung und Publikationen zu interdisziplinären Themen der nuklearen Rüstungskontrolle, Abrüstung und Nichtverbreitung
  • Lehre erst an der TU Darmstadt und dann an der Goethe-Uni Frankfurt (nur bis zur Geburt unseres Sohnes)
  • Konzipierung und Durchführung von Konferenzen zu diesen Themen
  • Politikberatung zu diesen Themen, u.a. für das Auswärtige Amt, den Unterausschuss für Abrüstung und Rüstungskontrolle, verschiedene Parteien, die Vereinten Nationen, die NATO, einige europäische und außereuropäische Außenministerien, die Bundeswehr, das Bundesausfuhramt und einige Landesparlamente
  • Beraterin der deutschen Delegation in der Genfer Abrüstungskonferenz (u.a. zum Teststoppvertrag, Nichtverbreitungsvertrag und dem Fissile Material Cutoff Treaty)

Politisches Engagement

 
80er Jahre
Friedensbewegung, dabei Organisation von Seminaren an der Uni Düsseldorf zu SDI und Abrüstung, Gewaltfreie Aktion
2011 – März 2022
Piratenpartei
seit März 2021
Stadtverordnete in Offenbach
Juni 2022
Mitbegründerin der Wählervereinigung „Offenbach für alle“ (Ofa e.V.)

Hobbies und Freizeit

  • Musik: Klavier und Gesang
  • Tango: Tanzen und Auflegen, einige Jahre in einem Ensemble mitgespielt
  • Unser Garten in Bieber
  • Apfelkeltern und Streuobstwiesen
  • Geselligkeit
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner